BATS OF BANGALORE | Workshop

Workshop

Srishti Institut of Art, Design & Technology, Bangalore, IN / 20.11. – 18.12.2017

Gemeinsam mit dem Philosophen und Dramaturgen Nikolaus Witty recherchierte Till Wyler von Ballmoos das Phänomen der Blindheit und erforschte das künstlerische Potenzial von Leerstellen mit Studenten des Srishti Institut of Art, Design & Technology in Bangalore. Ziel des Workshops war es, Strategien der performativen Praxis zu vermitteln und kurze ortsspezifische Arbeiten zu entwickeln.

Als Ergebnis erfanden und führten die Studenten zehn ortsspezifische Performances auf, in denen sie sich über Formen des Hin- und Wegsehens und des Hin- und Weghörens mit dem Begriff der Blindheit auseinandersetzten. Die Performances wurden am 1. Dezember im Rahmen des Film Festivals EXPERIMENTA 2017 und am 14. und 15. Dezember auf dem Festival of Stories, Art In Transit Projekt in der Metrostation Cubbon Park in Bangalore gezeigt.

Neben dem Workshop wurde von uns ein Blog initiiert und von den Studenten als Plattform für den internen Austausch von Ideen und Projekten und schließlich zum Austausch von Eindrücken genutzt: http://cargocollective.com/bats-of-bangalore/

Scroll Up